1. PTT-Archiv
  2. Vermittlung
  3. Onlinegalerien

Bauwerke der PTT

Hier porträtieren wir jeden Monat ein Gebäude der PTT: Von der Landpoststelle bis zur Sihlpost, vom Sendeturm bis zur Telefonzentrale. Die Inhalte stammen aus unserer Quizreihe #pttBauten auf Facebook. Mitmachen auf www.facebook.com/pttarchiv

Postcheckamt Claridenhof

Rund 42 Jahre lang arbeiteten Angestellte der PTT seit der Begründung des Giro- und Postcheckdienstes 1906 im Postcheckamt in der Fraumünsterpost. Das Angebot des postalischen Zahlungsverkehrs gewann mit der Zeit an Beliebtheit und neuen Kunden. Um die Massen an Aufträgen fristgerecht bearbeiten zu können, mussten neue Arbeitsplätze geschaffen werden – auch im buchstäblichen Sinn des Wortes. Die Fraumünsterpost bot jedoch nur ein begrenztes Angebot an Platz und die PTT suchten nach alternativen Lokalitäten für das Checkamt. Gefunden wurde schliesslich der Claridenhof, dessen günstige Lage ein stichhaltiges Argument für den Umzug bot. Im Winter des Jahres 1947 war es soweit: Das Postcheckamt verliess die alte Heimat in der Fraumünsterpost nach fast einem halben Jahrhundert und begann mit der Einrichtung des neuen Zuhauses im Claridenhof.

#pttBauten