Navigieren auf der MfK-Website

Von Höhenfeuern, Smartphones und Cyborgs

Direkter als je zuvor: Neben interaktiven Stationen, überraschenden Objekten und grossflächigen Videoscreens vermitteln im Museum für Kommunikation  jetzt auch Menschen aus Fleisch und Blut die Faszination rund um die Welt der Kommunikation ­– unsere Kommunikator:innen.

Dieser Ausflug macht bei jedem Wetter Spass, eignet sich als indoor Aktivität aber natürlich ideal als Schlechtwetterprogramm.

Die Ausstellung

Eine Postkutsche, Chips unter der Haut oder ein Original-Fluchtfahrzeug eines Jahrhundertraubs? In der Kernausstellung nehmen wir Kommunikation in all ihren Formen unter die Lupe: denn sie verbindet Menschen seit jeher. Doch warum kommunizieren wir überhaupt? Und mit wem? Was braucht es, damit wir uns verstehen? Die Ausstellung geht diesen Grundsatzfragen spielerisch auf den Grund – und fordert Sie als Expertinnen und Experten zum Mitdenken auf.

Zahlreiche neu entwickelte Erlebnisstationen warten auf Sie: Beim Filmkaraoke berühmte Szenen nachspielen, im Firewall-Game deinen Spielpartner hacken oder der Datenkrake auf die Schliche kommen – bei jedem Besuch können Sie etwas Anderes ausprobieren. Bestimmt treffen Sie in der fast 2000 Quadratmeter grossen Ausstellung auch eine unserer Kommunikator:innen: Sie machen jeden Rundgang persönlich und individuell. Wie? Lassen Sie sich überraschen!

Die Inhalte der Ausstellung sind in den Sprachen Deutsch, Französisch und Englisch aufbereitet.

Übrigens: Das Maskottchen Ratatösk begleitet Kinder durch ihre eigene Kommunikationswelt und zeigt ihnen amüsante Spiele.

An einem roten Spieltisch stehen zwei Frauen mit dunklen Brillen und Boxhandschuhen steuern sie eine Kugel durch ein Labyrinth. Eine Dritte Frau jubelt.
In der Ausstellungsszenerie stehen ein Kind und ein älterer Mann an einem digitalen Spieltisch.
Ein Mann steht im Rampenlicht einer Fotostation. Vor ihm stehen Leuchtplakate mit Aufschriften wie "Wirf dich in Pose".
Ein kleiner Junge greift staunend nach einem über ihm stehenden historischen Telefon mit Wählscheibe.
Zwei Kinder spazieren mit einem Roboter Hand in Hand durchs Museum.
Zwei Personen sitzen in einem Liegestuhl und sehen auf einen Bildschirm, über ihnen ist ein Blätterdach zu sehen. im Hintergrund schaut eine Person mit Feldstecher in die Ferne.

Virtueller Museumsrundgang

Das Museum von zu Hause aus erkunden? Kein Problem, mit unserem neuen 360-Grad-Rundgang können Sie schon einmal daheim auf dem Sofa durch unsere Welt schweifen.

Barrierefreiheit

Alle Informationen zur Barrierefreiheit finden Sie hier.

Selbständiger Besuch von Schulen

Führungen und Workshops

Veranstaltungen

  • 6.7.

    Office-Weekend

    Samstag, 06. Juli 2024
    10:00–17:00 Uhr

    Die Büroetage übernimmt ein ganzes Wochenende die Ausstellungen.
    Triff auf den IT-Verantwortlichen, die Sammlungskurator:innen- und Konservator:innen oder die Marketing-Abteilung ganz ausserhalb ihrer gewohnten Umgebung!
    Gerne empfangen wir unsere Gäste zu den regulären Öffnungszeiten an der Réception oder als Kommunikator:in!

  • 7.7.

    Office-Weekend

    Sonntag, 07. Juli 2024
    10:00–17:00 Uhr

    Die Büroetage übernimmt ein ganzes Wochenende die Ausstellungen.
    Triff auf den IT-Verantwortlichen, die Sammlungskurator:innen- und Konservator:innen oder die Marketing-Abteilung ganz ausserhalb ihrer gewohnten Umgebung!
    Gerne empfangen wir unsere Gäste zu den regulären Öffnungszeiten an der Réception oder als Kommunikator:in!

  • 3.8.

    Gratis ins Museum 2024

    Samstag, 03. August 2024
    10:00–17:00 Uhr

    Museen sind ein Kulturgut für alle. In unseren Ausstellungen vermitteln wir spielerisch Wissen und unterhalten mit spannenden Geschichten. Und dieses Erlebnis möchten wir möglichst vielen Menschen zugänglich machen, unabhängig von Alter, Herkunft oder Bildung.

    Wir freuen uns deshalb besonders, dass die Berner Museen an jedem Samstag im August gratis für alle offen stehen. Nutzen Sie die Gelegenheit und schauen Sie herein!

  • 7.8.

    Mehr Natur! Erlebnistag im Museumsgarten

    Mittwoch, 07. August 2024
    14:00–17:00 Uhr

    Gemeinsam etwas über Biodiversität lernen und selbst mitanpacken: Worauf man dabei achten sollte, auch für den eigenen Garten, erzählen die mitarbeitenden Fachleute. An jedem Erlebnistag steht ein anderes Tier im Fokus – vom Nashornkäfer über den Distelfinken bis hin zum Igel.

    Am 1. Mai 2024: Anpacken für den Nashornkäfer
    Wir ergänzen und verschönern den Käfer-Treff beim Eingang des Naturhistorischen Museums. Die Käferexpertin Lea Kamber erzählt Spannendes über Käfer und was sie für ihren Lebenszyklus brauchen. Gemeinsam pflanzen wir Stauden und Sträucher und schaffen so ein leckeres Buffet für verschiedenste Käferarten.

    Die Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos. Für Kinder geeignet.
    Anmeldung erforderlich via info(at)mqb.ch

    Treffpunkt: Projektbüro im Museumsgarten (Helvetiastrasse 14, 3005 Bern)

    Der Erlebnistag ist Teil von unserem Mehr Natur! Projekt, mit dem wir uns für mehr Biodiversität im Museumsquartier Bern einsetzen.

  • 10.8.

    Gratis ins Museum 2024

    Samstag, 10. August 2024
    10:00–17:00 Uhr

    Museen sind ein Kulturgut für alle. In unseren Ausstellungen vermitteln wir spielerisch Wissen und unterhalten mit spannenden Geschichten. Und dieses Erlebnis möchten wir möglichst vielen Menschen zugänglich machen, unabhängig von Alter, Herkunft oder Bildung.

    Wir freuen uns deshalb besonders, dass die Berner Museen an jedem Samstag im August gratis für alle offen stehen. Nutzen Sie die Gelegenheit und schauen Sie herein!

  • 15.8.

    Mehr Natur! Insektensafari

    Donnerstag, 15. August 2024
    17:30–19:00 Uhr

    Was krabbelt denn da? Streife mit der Fotografin Christine Moor auf einer Entdeckungstour durch den Museumsgarten und lerne, gute Makrofotos mit dem Smartphone zu machen. Mehr zu den Tieren vor der Linse erzählt dir die Biologin Franziska Witschi während der Safari.

    Auf dem Insektenspaziergang erhältst du praktische Informationen zum Umgang mit Licht und Bildgestaltung sowie zu den Insekten und ihren Lebensräumen.

    Vorkenntnisse sind keine notwendig.
    Mitbringen: Smartphone zum Fotografieren

    Der Anlass ist öffentlich und kostenlos.
    Anmeldung via info(at)mqb.ch

    Treffpunkt: Projektbüro im Museumsgarten (Helvetiastrasse 14, 3005 Bern)

  • 17.8.

    Gratis ins Museum 2024

    Samstag, 17. August 2024
    10:00–17:00 Uhr

    Museen sind ein Kulturgut für alle. In unseren Ausstellungen vermitteln wir spielerisch Wissen und unterhalten mit spannenden Geschichten. Und dieses Erlebnis möchten wir möglichst vielen Menschen zugänglich machen, unabhängig von Alter, Herkunft oder Bildung.

    Wir freuen uns deshalb besonders, dass die Berner Museen an jedem Samstag im August gratis für alle offen stehen. Nutzen Sie die Gelegenheit und schauen Sie herein!

  • 24.8.

    Gratis ins Museum 2024

    Samstag, 24. August 2024
    10:00–17:00 Uhr

    Museen sind ein Kulturgut für alle. In unseren Ausstellungen vermitteln wir spielerisch Wissen und unterhalten mit spannenden Geschichten. Und dieses Erlebnis möchten wir möglichst vielen Menschen zugänglich machen, unabhängig von Alter, Herkunft oder Bildung.

    Wir freuen uns deshalb besonders, dass die Berner Museen an jedem Samstag im August gratis für alle offen stehen. Nutzen Sie die Gelegenheit und schauen Sie herein!

  • 30.8.

    Museumsquartier: Sommerfest

    Freitag, 30. August 2024
    17:00–22:00 Uhr

    Wir feiern die Vielfalt des Museumsquartiers mit unserer kunterbunten Kultur-Chilbi mit Flohmarkt, Spiel und Spass, gutem Essen, sommerlicher Musik und allerlei Überraschungen aus den elf Häusern, die zusammen das Museumsquartier Bern bilden.

    Im Museumsgarten, Helvetiastrasse 14, 3005 Bern

     

     

     

  • 31.8.

    Gratis ins Museum 2024

    Samstag, 31. August 2024
    10:00–17:30 Uhr

    Museen sind ein Kulturgut für alle. In unseren Ausstellungen vermitteln wir spielerisch Wissen und unterhalten mit spannenden Geschichten. Und dieses Erlebnis möchten wir möglichst vielen Menschen zugänglich machen, unabhängig von Alter, Herkunft oder Bildung.

    Wir freuen uns deshalb besonders, dass die Berner Museen an jedem Samstag im August gratis für alle offen stehen. Nutzen Sie die Gelegenheit und schauen Sie herein!

  • 1.9.

    Blind Date – Eine Kulturentführung

    Sonntag, 01. September 2024
    19:00–21:00 Uhr

    Feiere mit uns an einem Abend die Berner Kultur und gestalte sie aktiv mit: Wir entführen dich hinter die Kulissen unserer Kulturbetriebe, binden dich ins kreative Schaffen mit ein und stossen beim anschliessenden Apéro gemeinsam an. Mit wem du den Abend verbringst, verraten wir nicht. Zusammen lassen wir uns auf Unerprobtes ein, wagen erfinderische Herangehensweisen und begeben uns in unerforschte schöpferische Welten. Verabrede dich auf ein Blind Date mit uns und entdecke die Berner Kultur neu!

    Blind Dates:

    1. Dezember 2023
    1. März 2024
    1. Juni 2024
    1. September 2024

    Tickets und mehr Infos findest du auf www.blinddate-bern.ch

  • 19.9.

    Mehr Natur! Insektensafari

    Donnerstag, 19. September 2024
    17:30–19:00 Uhr

    Was krabbelt denn da? Streife mit der Fotografin Christine Moor auf einer Entdeckungstour durch den Museumsgarten und lerne, gute Makrofotos mit dem Smartphone zu machen. Mehr zu den Tieren vor der Linse erzählt dir die Biologin Franziska Witschi während der Safari.

    Auf dem Insektenspaziergang erhältst du praktische Informationen zum Umgang mit Licht und Bildgestaltung sowie zu den Insekten und ihren Lebensräumen.

    Vorkenntnisse sind keine notwendig.
    Mitbringen: Smartphone zum Fotografieren

    Der Anlass ist öffentlich und kostenlos.
    Anmeldung via info(at)mqb.ch

    Treffpunkt: Projektbüro im Museumsgarten (Helvetiastrasse 14, 3005 Bern)

  • 18.10.

    Dark Gossip 2024

    Freitag, 18. Oktober 2024
    21:00–22:45 Uhr

    Verschlossene Türen, Einsamkeit und schwarze Geschichten. Bereit für einen kommunikativen Rundgang durch ein verlassenes Museum in der Nacht? Mehr Experiment als Routine. Mehr Gossip als Fakten. Das Freitag-Abenteuer kehrt zurück.

    Alle Termine 2024 in der Übersicht:
    18. Oktober
    1. November
    15. November
    29. November
    13. Dezember

    Zeit: 21:00–22:45 Uhr
    Kosten: CHF 25.00 pro Person
    Sprache: Deutsch

    Alter: Ü18

    Hier geht's zu den Onlinetickets!

  • 19.10.

    Mehr Natur! Erlebnistag im Museumsgarten

    Samstag, 19. Oktober 2024
    14:00–17:00 Uhr

    Gemeinsam etwas über Biodiversität lernen und selbst mitanpacken: Worauf man dabei achten sollte, auch für den eigenen Garten, erzählen die mitarbeitenden Fachleute. An jedem Erlebnistag steht ein anderes Tier im Fokus – vom Nashornkäfer über den Distelfinken bis hin zum Igel.

    Am 1. Mai 2024: Anpacken für den Nashornkäfer
    Wir ergänzen und verschönern den Käfer-Treff beim Eingang des Naturhistorischen Museums. Die Käferexpertin Lea Kamber erzählt Spannendes über Käfer und was sie für ihren Lebenszyklus brauchen. Gemeinsam pflanzen wir Stauden und Sträucher und schaffen so ein leckeres Buffet für verschiedenste Käferarten.

    Die Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos. Für Kinder geeignet.
    Anmeldung erforderlich via info(at)mqb.ch

    Treffpunkt: Projektbüro im Museumsgarten (Helvetiastrasse 14, 3005 Bern)

    Der Erlebnistag ist Teil von unserem Mehr Natur! Projekt, mit dem wir uns für mehr Biodiversität im Museumsquartier Bern einsetzen.

  • 26.10.

    Let's play! Spielwochenende im Museum

    Samstag, 26. Oktober 2024
    10:00–17:00 Uhr

    Strategien entwickeln, sich erinnern, erzählen, schummeln… spielen ist Kommunikation! Das gemeinsame Spiel macht Spass und verbindet. 

    Zusammen mit dem DracheNäscht Bern lädt das Museum für Kommunikation zu einem Spielwochenende für alle ein. 

    Verteilt im ganzen Museum erwartet dich eine breite Auswahl an überraschenden Gesellschafts-, Karten- und Strategiespielen. Nimm zusammen mit Familie, Freunden oder in einer gemischten Gruppe Platz, lass dir ein Spiel erklären und los geht's!  

    Vor oder nach dem Spielen können selbstverständlich unsere Ausstellungen besucht werden.
    Keine Anmeldung erforderlich, normaler Museumseintritt.

  • 27.10.

    Let's play! Spielwochenende im Museum

    Sonntag, 27. Oktober 2024
    10:00–17:00 Uhr

    Strategien entwickeln, sich erinnern, erzählen, schummeln… spielen ist Kommunikation! Das gemeinsame Spiel macht Spass und verbindet. 

    Zusammen mit dem DracheNäscht Bern lädt das Museum für Kommunikation zu einem Spielwochenende für alle ein. 

    Verteilt im ganzen Museum erwartet dich eine breite Auswahl an überraschenden Gesellschafts-, Karten- und Strategiespielen. Nimm zusammen mit Familie, Freunden oder in einer gemischten Gruppe Platz, lass dir ein Spiel erklären und los geht's!  

    Vor oder nach dem Spielen können selbstverständlich unsere Ausstellungen besucht werden.
    Keine Anmeldung erforderlich, normaler Museumseintritt.

  • 1.11.

    Dark Gossip 2024

    Freitag, 01. November 2024
    21:00–22:45 Uhr

    Verschlossene Türen, Einsamkeit und schwarze Geschichten. Bereit für einen kommunikativen Rundgang durch ein verlassenes Museum in der Nacht? Mehr Experiment als Routine. Mehr Gossip als Fakten. Das Freitag-Abenteuer kehrt zurück.

    Alle Termine 2024 in der Übersicht:
    18. Oktober
    1. November
    15. November
    29. November
    13. Dezember

    Zeit: 21:00–22:45 Uhr
    Kosten: CHF 25.00 pro Person
    Sprache: Deutsch

    Alter: Ü18

    Hier geht's zu den Onlinetickets!

  • 15.11.

    Dark Gossip 2024

    Freitag, 15. November 2024
    21:00–22:45 Uhr

    Verschlossene Türen, Einsamkeit und schwarze Geschichten. Bereit für einen kommunikativen Rundgang durch ein verlassenes Museum in der Nacht? Mehr Experiment als Routine. Mehr Gossip als Fakten. Das Freitag-Abenteuer kehrt zurück.

    Alle Termine 2024 in der Übersicht:
    18. Oktober
    1. November
    15. November
    29. November
    13. Dezember

    Zeit: 21:00–22:45 Uhr
    Kosten: CHF 25.00 pro Person
    Sprache: Deutsch

    Alter: Ü18

    Hier geht's zu den Onlinetickets!

  • 29.11.

    Dark Gossip 2024

    Freitag, 29. November 2024
    21:00–22:45 Uhr

    Verschlossene Türen, Einsamkeit und schwarze Geschichten. Bereit für einen kommunikativen Rundgang durch ein verlassenes Museum in der Nacht? Mehr Experiment als Routine. Mehr Gossip als Fakten. Das Freitag-Abenteuer kehrt zurück.

    Alle Termine 2024 in der Übersicht:
    18. Oktober
    1. November
    15. November
    29. November
    13. Dezember

    Zeit: 21:00–22:45 Uhr
    Kosten: CHF 25.00 pro Person
    Sprache: Deutsch

    Alter: Ü18

    Hier geht's zu den Onlinetickets!

  • 13.12.

    Dark Gossip 2024

    Freitag, 13. Dezember 2024
    21:00–22:45 Uhr

    Verschlossene Türen, Einsamkeit und schwarze Geschichten. Bereit für einen kommunikativen Rundgang durch ein verlassenes Museum in der Nacht? Mehr Experiment als Routine. Mehr Gossip als Fakten. Das Freitag-Abenteuer kehrt zurück.

    Alle Termine 2024 in der Übersicht:
    18. Oktober
    1. November
    15. November
    29. November
    13. Dezember

    Zeit: 21:00–22:45 Uhr
    Kosten: CHF 25.00 pro Person
    Sprache: Deutsch

    Alter: Ü18

    Hier geht's zu den Onlinetickets!

Lehrmittel

Ähnliche Inhalte