Navigieren auf der MfK-Website

Von Höhenfeuern, Smartphones und Cyborgs

Direkter als je zuvor: Neben interaktiven Stationen, überraschenden Objekten und grossflächigen Videoscreens vermitteln im Museum für Kommunikation (ehemals Postmuseum) jetzt auch Menschen aus Fleisch und Blut die Faszination rund um die Welt der Kommunikation ­– unsere Kommunikatorinnen und Kommunikatoren.

Dieser Ausflug macht bei jedem Wetter Spass, eignet sich als indoor Aktivität aber natürlich ideal als Schlechtwetterprogramm.

Die Ausstellung

Eine Postkutsche, Chips unter der Haut oder ein Original-Fluchtfahrzeug eines Jahrhundertraubs? In der Kernausstellung nehmen wir Kommunikation in all ihren Formen unter die Lupe: denn sie verbindet Menschen seit jeher. Doch warum kommunizieren wir überhaupt? Und mit wem? Was braucht es, damit wir uns verstehen? Die Ausstellung geht diesen Grundsatzfragen spielerisch auf den Grund – und fordert Sie als Expertinnen und Experten zum Mitdenken auf.

Zahlreiche neu entwickelte Erlebnisstationen warten auf Sie: Beim Filmkaraoke berühmte Szenen nachspielen, im Firewall-Game deinen Spielpartner hacken oder der Datenkrake auf die Schliche kommen – bei jedem Besuch können Sie etwas Anderes ausprobieren. Bestimmt treffen Sie in der fast 2000 Quadratmeter grossen Ausstellung auch eine unserer Kommunikatorinnen: Sie machen jeden Rundgang persönlich und individuell. Wie? Lassen Sie sich überraschen!

Die Inhalte der Ausstellung sind in den Sprachen Deutsch, Französisch und Englisch aufbereitet.

Übrigens: Das Maskottchen Ratatösk begleitet Kinder durch ihre eigene Kommunikationswelt und zeigt ihnen amüsante Spiele.

An einem roten Spieltisch stehen zwei Frauen mit dunklen Brillen und Boxhandschuhen steuern sie eine Kugel durch ein Labyrinth. Eine Dritte Frau jubelt.
In der Ausstellungsszenerie stehen ein Kind und ein älterer Mann an einem digitalen Spieltisch.
Ein Mann steht im Rampenlicht einer Fotostation. Vor ihm stehen Leuchtplakate mit Aufschriften wie "Wirf dich in Pose".
Ein kleiner Junge greift staunend nach einem über ihm stehenden historischen Telefon mit Wählscheibe.
Zwei Kinder spazieren mit einem Roboter Hand in Hand durchs Museum.
Zwei Personen sitzen in einem Liegestuhl und sehen auf einen Bildschirm, über ihnen ist ein Blätterdach zu sehen. im Hintergrund schaut eine Person mit Feldstecher in die Ferne.

Virtueller Museumsrundgang

Das Museum von zu Hause aus erkunden? Kein Problem, mit unserem neuen 360-Grad-Rundgang können Sie schon einmal daheim auf dem Sofa durch unsere Welt schweifen.

Selbständiger Besuch von Schulen

Führungen und Workshops

Veranstaltungen

  • 21.10.

    Dark Gossip 2022

    Freitag, 21. Oktober 2022
    21:00–22:45 Uhr

    Verschlossene Türen, Einsamkeit und schwarze Geschichten. Bereit für einen kommunikativen Rundgang durch ein verlassenes Museum in der Nacht? Mehr Experiment als Routine. Mehr Gossip als Fakten. Das Freitag-Abenteuer kehrt zurück.

    Alle Termine 2022 in der Übersicht: 
    21. Oktober
    4. November
    18. November
    2. Dezember
    16. Dezember

    Zeit: 21:00–22:45 Uhr
    Kosten: CHF 25.00 pro Person
    Sprache: Deutsch

    Alter: Ü18

    Anmeldung untercommunication(at)mfk.ch oder 031 357 55 55 bis 12:00 Uhr mittags des Durchführungstages

  • 22.10.

    Let's play! Spielwochenende im Museum

    Samstag, 22. Oktober 2022
    10:00–17:00 Uhr

    Strategien entwickeln, sich erinnern, erzählen, schummeln… spielen ist Kommunikation! Das gemeinsame Spiel macht Spass und verbindet.

    Zusammen mit dem Spielverein Gilde der Nacht lädt das Museum für Kommunikation zu einem Spielwochenende für alle ein.

    Verteilt im ganzen Museum erwartet dich eine breite Auswahl an überraschenden Gesellschafts-, Karten- und Strategiespielen. Nimm zusammen mit Familie, Freunden oder in einer gemischten Gruppe Platz, lass dir ein Spiel erklären und los geht`s!

    Vor oder nach dem Spielen können selbstverständlich unsere Ausstellungen besucht werden. Keine Anmeldung erforderlich, normaler Museumseintritt.

  • 22.10.

    Mit «BrauKunst» im Museum

    Samstag, 22. Oktober 2022
    13:00–17:00 Uhr

    Ob bei einem gemütlichen «Fübi» (Feierabendbier) mit den Kolleg:innen plaudern oder bei einer Stange am Stammtisch politisieren – Bier und Kommunikation gehören einfach zusammen!

    Deshalb ist es auch kein Zufall, dass Alex Chevalley – Gründer der Berner Brauerei BrauKunst – vor dem Museum für Kommunikation aus dem vollen Bierkasten schöpft. Er erzählt von der Geschichte des Bieres, erklärt Hintergründe zum Kultgetränk und vermittelt, worauf es bei der Herstellung ankommt. Dabei liefert er Antworten auf Fragen wie «Welche Zutaten passen zusammen?», «Wie läuft der Maischeprozess ab?», «Welche Bier-Stile existieren eigentlich und wie schmecken sie?».

    Nach dem ersten Teil vor dem Museums geht's ins Museum: Auf eine Führung, auf der die Teilnehmenden noch mehr Wissenswertes, Erstaunliches und Unterhaltsames zum Thema Bier erfahren. Weshalb erhielten die PTT-Chauffeure (Post-, Telefon- und Telegrafenbetriebe) früher Gutscheine für Milch? Und welche Rolle spielte Bier dabei? Oder wie verhindern Biertrinker:innen, dass das Bier ausgeht?

    Hier kannst du dich anmelden.

  • 23.10.

    Let's play! Spielwochenende im Museum

    Sonntag, 23. Oktober 2022
    10:00–17:00 Uhr

    Strategien entwickeln, sich erinnern, erzählen, schummeln… spielen ist Kommunikation! Das gemeinsame Spiel macht Spass und verbindet.

    Zusammen mit dem Spielverein Gilde der Nacht lädt das Museum für Kommunikation zu einem Spielwochenende für alle ein.

    Verteilt im ganzen Museum erwartet dich eine breite Auswahl an überraschenden Gesellschafts-, Karten- und Strategiespielen. Nimm zusammen mit Familie, Freunden oder in einer gemischten Gruppe Platz, lass dir ein Spiel erklären und los geht`s!

    Vor oder nach dem Spielen können selbstverständlich unsere Ausstellungen besucht werden. Keine Anmeldung erforderlich, normaler Museumseintritt.

  • 24.10.

    Mehr Natur! – Aktionstage im Museumsquartier

    Montag, 24. Oktober 2022
    14:00–17:00 Uhr

    Wir wollen gemeinsam die Vielfalt der Pflanzen und Tiere im Museumsquartier Bern fördern. Machst du mit?

    Aktionstag 1, Ideen sammeln, Di 6. September 2022, 14-17h
    Am ersten von zwei Aktionstagen sammeln wir Ideen zur Förderung der Biodiversität auf dem Areal des Museumsquartiers Bern. Wir tauschen uns aus mit vier Expert:innen, wie wir die Artenvielfalt fördern können, etwa bei Pflanzen oder Vögeln. Welche Pflanzen setzen wir für Schmetterlinge? Wie holen wir den Distelfinken zurück in die Stadt? Was können wir für Eidechsen oder Wiesel tun?
    Gemeinsam erarbeiten wir konkrete Vorschläge, die wir am nächsten Aktionstag (Mo 24. Okt 2022) umsetzen werden. Aber es geht nicht nur darum, dem Museumsquartier Bern mehr Biodiversität einzuhauchen: Was wir an diesem Nachmittag über Artenvielfalt lernen, können wir auch im eigenen Garten oder auf dem Balkon anwenden.

    Aktionstag 2, Pflanzen und schaufeln, Mo 24. Oktober 2022, 14-17h
    Am zweiten Aktionstag greifen wir zu Hacke und Schaufel. Gemeinsam mit Expert:innen setzen wir Wildpflanzen, pflanzen Sträucher, legen Ast- und Steinhaufen an – und tun sonst vieles, damit wir die Vielfalt von Pflanzen und Tieren auf dem Areal des Museumsquartiers steigern.
    Das macht zwar Arbeit, bringt aber auch Vergnügen, spannenden Austausch und eine wunderbare Möglichkeit, mehr über die Natur zu erfahren – und wie wir sie fördern können. Auch im eigenen Garten oder auf dem Balkon.

    Die Anmeldung ist verbindlich, Abmeldungen bitte auf simon.jaeggi(at)nmbe.ch

    Teilnahme ist kostenlos
    Gratisverpflegung

    Melde dich jetzt an: forms.gle/6J4v5iNNJKeokf4TA

  • 29.10.

    Mit «BrauKunst» im Museum

    Samstag, 29. Oktober 2022
    13:00–17:00 Uhr

    Ob bei einem gemütlichen «Fübi» (Feierabendbier) mit den Kolleg:innen plaudern oder bei einer Stange am Stammtisch politisieren – Bier und Kommunikation gehören einfach zusammen!

    Deshalb ist es auch kein Zufall, dass Alex Chevalley – Gründer der Berner Brauerei BrauKunst – vor dem Museum für Kommunikation aus dem vollen Bierkasten schöpft. Er erzählt von der Geschichte des Bieres, erklärt Hintergründe zum Kultgetränk und vermittelt, worauf es bei der Herstellung ankommt. Dabei liefert er Antworten auf Fragen wie «Welche Zutaten passen zusammen?», «Wie läuft der Maischeprozess ab?», «Welche Bier-Stile existieren eigentlich und wie schmecken sie?».

    Nach dem ersten Teil vor dem Museums geht's ins Museum: Auf eine Führung, auf der die Teilnehmenden noch mehr Wissenswertes, Erstaunliches und Unterhaltsames zum Thema Bier erfahren. Weshalb erhielten die PTT-Chauffeure (Post-, Telefon- und Telegrafenbetriebe) früher Gutscheine für Milch? Und welche Rolle spielte Bier dabei? Oder wie verhindern Biertrinker:innen, dass das Bier ausgeht?

    Hier kannst du dich anmelden.

  • 4.11.

    Dark Gossip 2022

    Freitag, 04. November 2022
    21:00–22:45 Uhr

    Verschlossene Türen, Einsamkeit und schwarze Geschichten. Bereit für einen kommunikativen Rundgang durch ein verlassenes Museum in der Nacht? Mehr Experiment als Routine. Mehr Gossip als Fakten. Das Freitag-Abenteuer kehrt zurück.

    Alle Termine 2022 in der Übersicht: 
    21. Oktober
    4. November
    18. November
    2. Dezember
    16. Dezember

    Zeit: 21:00–22:45 Uhr
    Kosten: CHF 25.00 pro Person
    Sprache: Deutsch

    Alter: Ü18

    Anmeldung untercommunication(at)mfk.ch oder 031 357 55 55 bis 12:00 Uhr mittags des Durchführungstages

  • 12.11.

    Eröffnungsfest Planetopia - Raum für Weltwandel

    Samstag, 12. November 2022
    11:55–20:00 Uhr
    Einladung zum Eröffnungsfest – Samstag, 12. November 2022 von 11.55 bis 20 Uhr

    Die Klimakrise stellt uns vor eine grosse Herausforderung – und wir packen sie lustvoll an! Gemeinsam mit Ihnen gestalten wir den Diskurs zur Ökologie mit. 

    Wir schaffen Raum für Weltwandel und freuen uns auf Ihren Besuch am Eröffnungsfest zu unserer neuen Ausstellung!

    Programm
    Eröffnungsakt um fünf vor zwölf
    Offene Ausstellung für alle
    Rundgänge mit dem Projektteam
    Biodiversitäts-Powerplay mit Hanspeter Latour
    Öko-Beichtstuhl mit Spoken-Word-Künstlerin Sandra Künzi
    Stromwende-Konzert mit Cyclotone

  • 18.11.

    Dark Gossip 2022

    Freitag, 18. November 2022
    21:00–22:45 Uhr

    Verschlossene Türen, Einsamkeit und schwarze Geschichten. Bereit für einen kommunikativen Rundgang durch ein verlassenes Museum in der Nacht? Mehr Experiment als Routine. Mehr Gossip als Fakten. Das Freitag-Abenteuer kehrt zurück.

    Alle Termine 2022 in der Übersicht: 
    21. Oktober
    4. November
    18. November
    2. Dezember
    16. Dezember

    Zeit: 21:00–22:45 Uhr
    Kosten: CHF 25.00 pro Person
    Sprache: Deutsch

    Alter: Ü18

    Anmeldung untercommunication(at)mfk.ch oder 031 357 55 55 bis 12:00 Uhr mittags des Durchführungstages

  • 2.12.

    Dark Gossip 2022

    Freitag, 02. Dezember 2022
    21:00–22:45 Uhr

    Verschlossene Türen, Einsamkeit und schwarze Geschichten. Bereit für einen kommunikativen Rundgang durch ein verlassenes Museum in der Nacht? Mehr Experiment als Routine. Mehr Gossip als Fakten. Das Freitag-Abenteuer kehrt zurück.

    Alle Termine 2022 in der Übersicht: 
    21. Oktober
    4. November
    18. November
    2. Dezember
    16. Dezember

    Zeit: 21:00–22:45 Uhr
    Kosten: CHF 25.00 pro Person
    Sprache: Deutsch

    Alter: Ü18

    Anmeldung untercommunication(at)mfk.ch oder 031 357 55 55 bis 12:00 Uhr mittags des Durchführungstages

  • 16.12.

    Dark Gossip 2022

    Freitag, 16. Dezember 2022
    21:00–22:45 Uhr

    Verschlossene Türen, Einsamkeit und schwarze Geschichten. Bereit für einen kommunikativen Rundgang durch ein verlassenes Museum in der Nacht? Mehr Experiment als Routine. Mehr Gossip als Fakten. Das Freitag-Abenteuer kehrt zurück.

    Alle Termine 2022 in der Übersicht: 
    21. Oktober
    4. November
    18. November
    2. Dezember
    16. Dezember

    Zeit: 21:00–22:45 Uhr
    Kosten: CHF 25.00 pro Person
    Sprache: Deutsch

    Alter: Ü18

    Anmeldung untercommunication(at)mfk.ch oder 031 357 55 55 bis 12:00 Uhr mittags des Durchführungstages

Lehrmittel

Ähnliche Inhalte