1. PTT-Archiv
  2. Recherche

Bestände

Sie können mit Ihren Fragestellungen unsere 7'500 Laufmeter Archiv- und Bibliotheksdokumente zum Sprechen bringen. Diese warten darauf, von vergangenen Zeiten zu berichten. In der Archivdatenbank haben Sie die Möglichkeit, in unseren Beständen zu recherchieren. Die Bestände des PTT-Archivs sind nach ihrer Herkunft geordnet, das heisst nach der regionalen Einteilung der PTT und den Abteilungen der Zentralverwaltung und nicht nach Themen. Bei Fragen zu unseren Beständen unterstützen wir Sie gerne. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.

VORLÄUFER DER EIDGENÖSSISCHEN POSTVERWALTUNG, 1708-1847/48

  • Verwaltungsunterlagen von Privatposten, Kaufmännische Direktorien, Regieposten, Lyoner Ordinari, Fischerpost, Thurn und Taxis, kantonale Posten u.a.

EIDGENÖSSISCHE POST, 1848-1997

  • Verwaltungsunterlagen der Zentrale und der ganzen Schweiz.

EIDGENÖSSISCHE TELEGRAFEN- UND TELEFONVERWALTUNG, 1852-1997

  • Verwaltungsunterlagen der Zentrale und der ganzen Schweiz.

INTERNE UND EXTERNE PTT-PUBLIKATIONEN, 1849-1997

  • Amtsblätter, Verordnungen, Vorschriften, Telefonbücher, Werbematerial, Formulare u.a.

THEMATISCHE SAMMLUNGEN, 1849-1997

  • Poststellenchronik, Ortskatalog, Postkurse, Stempelabdrucke u.a.

WISSENSCHAFTLICHE SPEZIALBIBLIOTHEK, 18.-21. JAHRHUNDERT

  • Publikationen zur Post und Telekommunikation, Weltpostverein, Internationale Fernmeldeunion u.a.

ORAL HISTORY, 2014-

  • Seit 2014 führen wir mit ehemaligen PTTlern Videointerviews durch. Ihre persönlichen Berichte dokumentieren den technischen, sozialen und organisatorischen Wandel in den Betrieben. Erfahren Sie mehr unter: www.oralhistory-pttarchiv.ch

Archivdokumente anders entdeckt!

DIE POSTSTELLENCHRONIKEN IM PTT-ARCHIV:

Die Entwicklung der Poststellen wurde zu PTT-Zeiten stets dokumentiert. Diese Chroniken - gefragte Quellen historischer Untersuchungen - werden im Archiv aufbewahrt.

Zum Bestand in der Datenbank

SCHWEIZERISCHE POSTKURSKARTEN IM PTT-ARCHIV:

Für den jungen Bundesstaat hatte die Post auch eine integrierende und identitätsstiftende Funktion. So wurde 1850 vom Kursbureau der Generalpostdirektion zum ersten Mal eine Karte der Postkurse auf gesamtschweizerischer Ebene angefertigt.

Zum Bestand in der Datenbank

DIE TELEFONBÜCHER DER SCHWEIZ IM PTT-ARCHIV:

Im Archiv bewahren wir sämtliche analogen Telefonbücher auf – vom Allerersten bis zu den heutigen Local Guides. Das PTT-Archiv ist die einzige Anlaufstelle in der Schweiz, in der alle Telefonbücher konsultiert werden können.

Zum Bestand in der Datenbank