Navigieren auf der MfK-Website

Recherche

Sie können mit Ihren Fragestellungen unsere 7'500 Laufmeter Archiv- und Bibliotheksdokumente zum Sprechen bringen. Diese warten darauf, von vergangenen Zeiten zu berichten. In der Archivdatenbank haben Sie die Möglichkeit, in unseren Beständen zu recherchieren.

Die Bestände des PTT-Archivs sind nach ihrer Herkunft geordnet, das heisst nach der regionalen Einteilung der PTT und den Abteilungen der Zentralverwaltung und nicht nach Themen. In unserer wissenschaftlichen Spezialbibliothek finden Sie aktuelle und historische Publikationen zur Post, Telefonie, Telegrafie und Telekommunikation. Bei Fragen zu unseren Beständen unterstützen wir Sie gerne. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.

Archivdatenbank Bibliotheksdatenbank

Digitale Inhalte

Wir retrodigitalisieren unsere Bestände, so dass Sie immer mehr digital recherchieren können. Unsere neusten Retrodigitalisate werden regelmässig auf unserer Datenbank verlinkt. Daneben gibt es auf externen Plattformen Retrodigitalisate, die in Kooperation mit anderen Kulturinstitutionen entstanden sind:

Wer auf dem Laufendem gehalten werden möchte, kann sich sehr unseren Newsletter abonnieren.

Helfen Sie mit, Geschichte zu erhalten

Mit Ihrer Patenschaft helfen Sie uns, Restaurierungsmassnahmen an beschädigten Dokumenten durchzuführen. So unterstützen Sie uns darin, die Zugänglichkeit zu unserem Archivbestand für die Öffentlichkeit weiterhin zu gewährleisten. Jeder Beitrag zählt und hilft, ein Stück PTT-Geschichte zu bewahren.

Bestände

  • Vorläufer der Eidgenössischen Postverwaltung, 1708-1847/48: Verwaltungsunterlagen von Privatposten, Kaufmännische Direktorien, Regieposten, Lyoner Ordinari, Fischerpost, Thurn und Taxis, kantonale Posten u.a.
  • Eidgenössische Post, 1848-1997: Verwaltungsunterlagen der Zentrale und der ganzen Schweiz.
  • Eidgenössische Telegrafen- und Telefonverwaltung, 1852-1997: Verwaltungsunterlagen der Zentrale und der ganzen Schweiz.
  • Interne und externe PTT-Publikationen, 1849-1997: Amtsblätter, Verordnungen, Vorschriften, Telefonbücher, Werbematerial, Formulare u.a.
  • Thematische Sammlungen, 1849-1997: Poststellenchronik, Ortskatalog, Postkurse, Stempelabdrucke u.a.
  • Wissenschaftliche Spezialbibliothek, 18.-21. Jahrhundert: Publikationen zur Post und Telekommunikation, Weltpostverein, Internationale Fernmeldeunion u.a.
  • Oral History, 2014-heute: Seit 2014 führen wir mit ehemaligen PTTlern Videointerviews durch. Ihre persönlichen Berichte dokumentieren den technischen, sozialen und organisatorischen Wandel in den Betrieben. Erfahren Sie mehr unter: www.oralhistory-pttarchiv.ch
Die Regale des PTT-Archivs mit vielen Laufkilometern Archivmaterial.

Vor Ort

Unser Lesesaal ist ausgestattet mit WLAN, Kopiergerät, Scan-Tent und einer Handbibliothek. Bitte melden Sie sich vor Ihrem Besuch bei uns an, damit wir die Archivdokumente für Sie im Lesesaal bereitlegen können. Dossiers können via Archivdatenbank direkt in den Lesesaal bestellt werden. Sie erhalten beim Abschluss der Bestellung eine Bestätigungsmail.

Kopien sind gemäss Tarifliste und bei konservatorisch unbedenklichem Zustand der Dokumente möglich. Fotografien ohne Blitz können Sie selbstständig und kostenlos erstellen.

Unsere Archivalien unterliegen dem Bundesgesetz über die Archivierung. Das heisst, dass Sachakten einer 30-jährigen Schutzfrist und Personendaten einer 50-jährigen Schutzfrist unterliegen. Wenn Sie an der Einsicht in Dossiers interessiert sind, die noch innerhalb einer Schutzfrist liegen, können Sie Gesuch um Akteneinsicht stellen. Wir beraten Sie gerne.

Im Umgang mit den historischen Dokumenten gilt die Benutzungsordnung.

Ähnliche Inhalte