1. Information

Agenda

Aug 19
Samstag 19. August 2017 14:00

Eröffnungsfest des neuen Museums für Kommunikation


weitere Information

19. August 2017 von 14.00-24.00 Uhr, mit Gratiseintritt

Wir sind wieder da – mit einem aufgefrischten Haus und einer grossen neuen Ausstellung! Um die Neueröffnung mit euch zu feiern, laden wir alle zu einem Sommer-Fest ein: Am Samstag, 19. August 2017, öffnen wir um 14.00 Uhr unsere Türen und zeigen, was wir in den letzten fünf Jahren entwickelt, gestaltet und für euch zusammengebaut haben. Fast 2000 Quadratmeter ist die neue Kernausstellung zur Kommunikation gross und sie verspricht noch mehr von dem, was viele am Museum für Kommunikation lieben: Interaktive Stationen, grossflächige Videoscreens, überraschende Objekte mit spannenden Geschichten und neu vermitteln auch Menschen aus Fleisch und Blut die Faszination rund um die Welt der Kommunikation. Ein völlig neues Museumserlebnis!

Am Fest gibt es viel zu entdecken:

  • Führungen in der neuen Ausstellung – ein Einblick in die Höhepunkte und Fallgruben bei der Entwicklung einer völlig neuen Ausstellung

  • Konzert „Die Polstergruppe“ – aufs Museum abgestimmtes Sonderkonzert (Konzept: Stephan Eicher und Simon Baumann)

  • Kino – eintauchen in die historischen Filme des Museums und in die dokumentierte Innensicht des letzten Jahres vor der Eröffnung

  • Animationsfilm-Atelier – die Animationsprofis von Tumult geben eine Kostprobe ihrer Arbeit und lassen die Gäste mitwirken

  • Vintage-Fotoshooting – Gerry Oulevay lädt zum historischen Fototermin, mit Foto zum Mitnehmen

  • Dachterrassenbar – die einmalige Bar auf dem Museumsdach ist der entspannte Aussichtspunkt

  • Fahrten mit dem historischen Postauto

  • Kinderprogramm – einmal pro Stunde gibt es ein Sonderprogramm für Kinder, zudem ist die beliebte Kugelbahn wieder da

  • Kulinarische Höhenflüge – mit den Foodtrucks von La Ribollita und Chadafö, unterstützt von unserem Café Pavillon und den Gelati von Fräulein Frost, ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt

Alles wollen wir hier aber noch nicht verraten – es soll ja am Fest auch noch ein paar schöne Überraschungen geben, so dass jeder etwas Spannendes nach Hause nehmen kann.