1. Ausstellungen
  2. Specials

The Conference

Ein sonderliches Sitzungsformat scheint das zu sein. Oder sieht es so aus, wenn dereinst Archäologen Objekte aus unserer Zeit ausgraben?

Das Künstlerpaar Gerda Steiner und Jörg Lenzlinger schafft es, den Betrachter und die Betrachterin mit ihrem Werk „The Conference“ aus dem Jahr 2010 zu irritieren. Eine scheinbar vertraute Szene eines Sitzungszimmers mit Computern, Kaffeetassen, Agenden und Mobiltelefonen wird von knalligen Kristallen überwuchert. Im Hintergrund hört man eine subtile Nachtaufnahme aus dem Dschungel von Borneo. Das ganze Szenario wird von einem unbekannten Bewusstsein befallen, fasst das Künstlerpaar die Wirkung der Installation zusammen.

Das Kunstwerk wurde erstmals an der Art Unlimited in Basel gezeigt und ist nun am Ende der Kernausstellung unseres Museums im zweiten Untergeschoss zu bestaunen.

Das Schweizer Künstlerpaar Steiner/Lenzlinger beschäftigt sich eingehend mit der Beziehung zwischen Mensch und Umwelt. Oft kombiniert es dabei poetisch wirkender Elemente aus natürlichen Fundstücken mit künstlichen Installationsbestandteilen aus Plastik, Styropor oder selbstgezüchteten Kristallen aus Harnstoff.