Navigieren auf der MfK-Website

Prolog zur Ausstellung «Super - Die zweite Schöpfung»

Was findest du super an dir? Welche Super-Eigenschaft möchtest du haben? Welches Manko würdest du gerne mit einem Chip im Hirn mindern? Wer kennt einen super Body-Trick und kann ihn vorführen? So zum Beispiel könnte die Kommunikatorin den Prolog mit Ihren Lernenden eröffnen. Dann gibt's erstmal eine Auslegeordnung persönlicher Methoden alltäglichen «Dopings» von Kaffee bis Ritalin. 

Im weiteren Verlauf der Stunde werden im Plenum und in Kleingruppen Aktivitäten initiiert, Diskussionen angeregt und Dialoge geführt. Alles entlang der Themen der Ausstellung SUPER: Selbstoptimierung, Genmanipulation, ewiges Leben, Weltfrieden, Klimaerwärmung und Künstliche Intelligenz. Oder in der Sprache der Ausstellung: Super-Power, Super-Ego, Super-Baby, Super-Love und Super-World.

Sekundarstufe 2
Dauer: maximal 60 Minuten
Im Anschluss besuchen Sie die Theater-Ausstellung selbständig. Dafür planen Sie nochmals mindestens 60 Min. ein.
Kosten inkl. Schulrabatt CHF 170.00
Anmeldung mindestens 2 Wochen zum Voraus

Angebot buchen

Eine Hand schwebt über einem Leuchtpult und legt das Exoskelett der Ausstellung an.