Navigieren auf der MfK-Website

DAS GROSSSTADT-EXPERIMENT - Ein Kommunikations-Spiel zum Thema Vielfalt und Respekt im Zusammenleben

Die Teilnehmenden werden im interaktiven Spiel «Das Grossstadt-Experiment» teil einer fiktiven Stadt, in der so einiges schief läuft, was die Kommunikation anbelangt. Werden es die Auserwählten schaffen in der vorgegeben Zeit alle Fragen zu klären, die Challenges zu meistern und ihre Erfahrungen zu teilen? Vorsicht ist angesagt, denn die Tücken der Kommunikation lauern überall – nur allzu schnell verstrickt man sich selbst in Missverständnisse...

Junge Guides leiten durch das Spiel und laden zum Austausch auf Augenhöhe ein. Das Spiel ist Teil des nationalen Projektes Dialogue En Route.

Das didaktische Begleitmaterial zum Ausstellungsbesuch vertieft das Thema Missverständnisse und Konflikte und vermittelt den Inhalt von zentralen Kommunikationstheorien. Die Bearbeitung ist NICHT Voraussetzung für die Teilnahme am Workshop

Aufgabenset

Arbeitsblätter

Zyklus 3 und Sekundarstufe 2
120 Minuten ohne Pause – inkl. Schulrabatt: CHF 170.00
Anmeldung mindestens 2 Wochen zum Voraus

Angebot buchen

Bild eines Brettspiels mit einer würfelnden Hand.
Karikatur zum Thema Missverständnisse mit Personen am Strand, die sich nicht verstehen.
Karikatur von TOMZ, mit der im Lehrmittel zur Vorbereitung des Workshops gearbeitet wird.