Navigieren auf der MfK-Website

SUPER – Die zweite Schöpfung

Biotechnologie, Künstliche Intelligenz und Digitalisierung verschaffen uns heute nie dagewesene Möglichkeiten der Selbstoptimierung und Neuerfindungen. Das Tempo dieser Entwicklungen ist beispiellos in der Geschichte der Menschheit. Diese dynamischen Technologien treffen auf eine Gesellschaft, die in grossen Teilen nur bruchstückhaft über die modernen Werkzeuge informiert ist. Mit einem neuen Vermittlungsformat lanciert das Museum eine emotionale Auseinandersetzung mit dem Thema. Super – Die zweite Schöpfung: ein Experiment, das die Stärken von Theater und Ausstellung kombiniert. Zum ersten Mal in der Schweiz.

Die Ausstellung

6. November 2020 – 10. Juli 2022

Immer schneller entwickeln sich Biotechnologie, Künstliche Intelligenz und Digitalisierung. Die Möglichkeiten zur Neuschöpfung und Selbstoptimierung sind grösser als je zuvor. Wohin führt
dieser Weg? In der Ausstellung SUPER – Die zweite Schöpfung im Museum für Kommunikation trifft Fortschrittsglaube auf Untergangsstimmung, Wissenschaft auf Gesellschaft.

Die Inhalte sind in den Sprachen Deutsch und Französisch aufbereitet.

Podcast Supernova

Begleitet wird die Ausstellung vom Podcast «Supernova». Die mehrteilige Serie des Podcastteams Audiobande mit der Kulturjournalistin Jennifer Khakshouri und dem Mensch-Maschinen-
Spezialist Roland Fischer als Hosts befasst sich mit den Auswirkungen von künstlicher Intelligenz auf die Kunst. Im Zentrum steht die Frage: Kann KI Kunst? Und ganz nebenbei: Was hat Bundeskanzlerin Angela Merkel mit KI zu tun? 

 

Zum Podcast Supernova

Menschliche Hand trägt Exoskelett vor einem Schild auf dem I've got the power steht
Im Vordergrund ist ein elektronischer Rosenkranz in einer Vitrine ausgestellt. Im Hintergrund schaut sich ein Mann an einem Bildschirm einen Ausstellungsbeitrag über Sterbebegleitung an.
Zwei Gewächshäuser mit Menschen, die ausgestellte Objekte betrachten
An einem männlichen Oberkörper aus weissem Styropor ist eine durchsichtige künstliche Gebärmutter mit einem Embryo angebracht
Zwei Schauspielende zeigen eine Szene in einem Kompost
Drei geschlossene, runde Glasbehälter stehen gefüllt mit Erde und Pflanzen auf einem Labortisch
Blick in weissen Raum, in dem zwei weisse Schutzanzüge an der Wand hängen, direkt daneben geht es in einen dunklen Raum
Mann steht vor Bildschirm auf dem sein Gesicht analysiert wird mit männlich, 47 Jahre und 81% Überraschung

Führungen und Workshops

Veranstaltungen

  • 29.4.

    SUPER – Die Anarchie

    Freitag, 29. April 2022
    20:00–21:15 Uhr

    RAHMENVERANSTALTUNG ZU «SUPER – DIE ZWEITE SCHÖPFUNG»

    In ihrem Selbstoptimierungswahn schafft sich die Menschheit selbst ab. Das Finale! Die Theatergruppe muniambärg feiert in einer fulminanten Abschiedsparty den Abgesang auf den Menschen. In der eigens für den Kontext der Ausstellung entwickelten Arbeit beschwört die Gruppe die Kräfte der Anarchie. Das Motto: Wenn ich in einem System nicht mehr vorkomme, dann mache ich doch, was ich will, oder?

    muniambärg ist ein Projekt der volkshochschule plus und besteht aus Schauspielenden mit und ohne Behinderung, welche mit einem professionellen Team zusammenarbeiten.

    Aufführungsdaten:

    • Freitag, 29. April 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 30. April 2022, 19.00 Uhr
       
    • Freitag, 6. Mai 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 7. Mai 2022, 19.00 Uhr
       
    • Freitag, 13. Mai 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 14. Mai 2022, 19.00 Uhr
       
    • Freitag, 20. Mai 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 21. Mai 2022, 19.00 Uhr

     

    Eintritt: 20.- (15.-/10.-) / Vorverkauf unter 031 357 55 55 oder communication(at)mfk.ch
    Personen mit Rollstuhl bitte unbedingt reservieren!

  • 30.4.

    SUPER – Die Anarchie

    Samstag, 30. April 2022
    19:00–20:15 Uhr

    RAHMENVERANSTALTUNG ZU «SUPER – DIE ZWEITE SCHÖPFUNG»

    In ihrem Selbstoptimierungswahn schafft sich die Menschheit selbst ab. Das Finale! Die Theatergruppe muniambärg feiert in einer fulminanten Abschiedsparty den Abgesang auf den Menschen. In der eigens für den Kontext der Ausstellung entwickelten Arbeit beschwört die Gruppe die Kräfte der Anarchie. Das Motto: Wenn ich in einem System nicht mehr vorkomme, dann mache ich doch, was ich will, oder?

    muniambärg ist ein Projekt der volkshochschule plus und besteht aus Schauspielenden mit und ohne Behinderung, welche mit einem professionellen Team zusammenarbeiten.

    Aufführungsdaten:

    • Freitag, 29. April 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 30. April 2022, 19.00 Uhr
       
    • Freitag, 6. Mai 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 7. Mai 2022, 19.00 Uhr
       
    • Freitag, 13. Mai 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 14. Mai 2022, 19.00 Uhr
       
    • Freitag, 20. Mai 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 21. Mai 2022, 19.00 Uhr

     

    Eintritt: 20.- (15.-/10.-) / Vorverkauf unter 031 357 55 55 oder communication(at)mfk.ch
    Personen mit Rollstuhl bitte unbedingt reservieren!

  • 6.5.

    SUPER – Die Anarchie

    Freitag, 06. Mai 2022
    20:00–21:15 Uhr

    RAHMENVERANSTALTUNG ZU «SUPER – DIE ZWEITE SCHÖPFUNG»

    In ihrem Selbstoptimierungswahn schafft sich die Menschheit selbst ab. Das Finale! Die Theatergruppe muniambärg feiert in einer fulminanten Abschiedsparty den Abgesang auf den Menschen. In der eigens für den Kontext der Ausstellung entwickelten Arbeit beschwört die Gruppe die Kräfte der Anarchie. Das Motto: Wenn ich in einem System nicht mehr vorkomme, dann mache ich doch, was ich will, oder?

    muniambärg ist ein Projekt der volkshochschule plus und besteht aus Schauspielenden mit und ohne Behinderung, welche mit einem professionellen Team zusammenarbeiten.

    Aufführungsdaten:

    • Freitag, 29. April 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 30. April 2022, 19.00 Uhr
       
    • Freitag, 6. Mai 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 7. Mai 2022, 19.00 Uhr
       
    • Freitag, 13. Mai 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 14. Mai 2022, 19.00 Uhr
       
    • Freitag, 20. Mai 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 21. Mai 2022, 19.00 Uhr

     

    Eintritt: 20.- (15.-/10.-) / Vorverkauf unter 031 357 55 55 oder communication(at)mfk.ch
    Personen mit Rollstuhl bitte unbedingt reservieren!

  • 7.5.

    SUPER – Die Anarchie

    Samstag, 07. Mai 2022
    19:00–20:15 Uhr

    RAHMENVERANSTALTUNG ZU «SUPER – DIE ZWEITE SCHÖPFUNG»

    In ihrem Selbstoptimierungswahn schafft sich die Menschheit selbst ab. Das Finale! Die Theatergruppe muniambärg feiert in einer fulminanten Abschiedsparty den Abgesang auf den Menschen. In der eigens für den Kontext der Ausstellung entwickelten Arbeit beschwört die Gruppe die Kräfte der Anarchie. Das Motto: Wenn ich in einem System nicht mehr vorkomme, dann mache ich doch, was ich will, oder?

    muniambärg ist ein Projekt der volkshochschule plus und besteht aus Schauspielenden mit und ohne Behinderung, welche mit einem professionellen Team zusammenarbeiten.

    Aufführungsdaten:

    • Freitag, 29. April 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 30. April 2022, 19.00 Uhr
       
    • Freitag, 6. Mai 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 7. Mai 2022, 19.00 Uhr
       
    • Freitag, 13. Mai 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 14. Mai 2022, 19.00 Uhr
       
    • Freitag, 20. Mai 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 21. Mai 2022, 19.00 Uhr

     

    Eintritt: 20.- (15.-/10.-) / Vorverkauf unter 031 357 55 55 oder communication(at)mfk.ch
    Personen mit Rollstuhl bitte unbedingt reservieren!

  • 13.5.

    SUPER – Die Anarchie

    Freitag, 13. Mai 2022
    20:00–21:15 Uhr

    RAHMENVERANSTALTUNG ZU «SUPER – DIE ZWEITE SCHÖPFUNG»

    In ihrem Selbstoptimierungswahn schafft sich die Menschheit selbst ab. Das Finale! Die Theatergruppe muniambärg feiert in einer fulminanten Abschiedsparty den Abgesang auf den Menschen. In der eigens für den Kontext der Ausstellung entwickelten Arbeit beschwört die Gruppe die Kräfte der Anarchie. Das Motto: Wenn ich in einem System nicht mehr vorkomme, dann mache ich doch, was ich will, oder?

    muniambärg ist ein Projekt der volkshochschule plus und besteht aus Schauspielenden mit und ohne Behinderung, welche mit einem professionellen Team zusammenarbeiten.

    Aufführungsdaten:

    • Freitag, 29. April 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 30. April 2022, 19.00 Uhr
       
    • Freitag, 6. Mai 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 7. Mai 2022, 19.00 Uhr
       
    • Freitag, 13. Mai 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 14. Mai 2022, 19.00 Uhr
       
    • Freitag, 20. Mai 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 21. Mai 2022, 19.00 Uhr

     

    Eintritt: 20.- (15.-/10.-) / Vorverkauf unter 031 357 55 55 oder communication(at)mfk.ch
    Personen mit Rollstuhl bitte unbedingt reservieren!

  • 14.5.

    SUPER – Die Anarchie

    Samstag, 14. Mai 2022
    19:00–20:15 Uhr

    RAHMENVERANSTALTUNG ZU «SUPER – DIE ZWEITE SCHÖPFUNG»

    In ihrem Selbstoptimierungswahn schafft sich die Menschheit selbst ab. Das Finale! Die Theatergruppe muniambärg feiert in einer fulminanten Abschiedsparty den Abgesang auf den Menschen. In der eigens für den Kontext der Ausstellung entwickelten Arbeit beschwört die Gruppe die Kräfte der Anarchie. Das Motto: Wenn ich in einem System nicht mehr vorkomme, dann mache ich doch, was ich will, oder?

    muniambärg ist ein Projekt der volkshochschule plus und besteht aus Schauspielenden mit und ohne Behinderung, welche mit einem professionellen Team zusammenarbeiten.

    Aufführungsdaten:

    • Freitag, 29. April 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 30. April 2022, 19.00 Uhr
       
    • Freitag, 6. Mai 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 7. Mai 2022, 19.00 Uhr
       
    • Freitag, 13. Mai 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 14. Mai 2022, 19.00 Uhr
       
    • Freitag, 20. Mai 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 21. Mai 2022, 19.00 Uhr

     

    Eintritt: 20.- (15.-/10.-) / Vorverkauf unter 031 357 55 55 oder communication(at)mfk.ch
    Personen mit Rollstuhl bitte unbedingt reservieren!

  • 20.5.

    SUPER – Die Anarchie

    Freitag, 20. Mai 2022
    20:00–21:15 Uhr

    RAHMENVERANSTALTUNG ZU «SUPER – DIE ZWEITE SCHÖPFUNG»

    In ihrem Selbstoptimierungswahn schafft sich die Menschheit selbst ab. Das Finale! Die Theatergruppe muniambärg feiert in einer fulminanten Abschiedsparty den Abgesang auf den Menschen. In der eigens für den Kontext der Ausstellung entwickelten Arbeit beschwört die Gruppe die Kräfte der Anarchie. Das Motto: Wenn ich in einem System nicht mehr vorkomme, dann mache ich doch, was ich will, oder?

    muniambärg ist ein Projekt der volkshochschule plus und besteht aus Schauspielenden mit und ohne Behinderung, welche mit einem professionellen Team zusammenarbeiten.

    Aufführungsdaten:

    • Freitag, 29. April 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 30. April 2022, 19.00 Uhr
       
    • Freitag, 6. Mai 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 7. Mai 2022, 19.00 Uhr
       
    • Freitag, 13. Mai 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 14. Mai 2022, 19.00 Uhr
       
    • Freitag, 20. Mai 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 21. Mai 2022, 19.00 Uhr

     

    Eintritt: 20.- (15.-/10.-) / Vorverkauf unter 031 357 55 55 oder communication(at)mfk.ch
    Personen mit Rollstuhl bitte unbedingt reservieren!

  • 21.5.

    SUPER – Die Anarchie

    Samstag, 21. Mai 2022
    19:00–20:15 Uhr

    RAHMENVERANSTALTUNG ZU «SUPER – DIE ZWEITE SCHÖPFUNG»

    In ihrem Selbstoptimierungswahn schafft sich die Menschheit selbst ab. Das Finale! Die Theatergruppe muniambärg feiert in einer fulminanten Abschiedsparty den Abgesang auf den Menschen. In der eigens für den Kontext der Ausstellung entwickelten Arbeit beschwört die Gruppe die Kräfte der Anarchie. Das Motto: Wenn ich in einem System nicht mehr vorkomme, dann mache ich doch, was ich will, oder?

    muniambärg ist ein Projekt der volkshochschule plus und besteht aus Schauspielenden mit und ohne Behinderung, welche mit einem professionellen Team zusammenarbeiten.

    Aufführungsdaten:

    • Freitag, 29. April 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 30. April 2022, 19.00 Uhr
       
    • Freitag, 6. Mai 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 7. Mai 2022, 19.00 Uhr
       
    • Freitag, 13. Mai 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 14. Mai 2022, 19.00 Uhr
       
    • Freitag, 20. Mai 2022, 20.00 Uhr
    • Samstag, 21. Mai 2022, 19.00 Uhr

     

    Eintritt: 20.- (15.-/10.-) / Vorverkauf unter 031 357 55 55 oder communication(at)mfk.ch
    Personen mit Rollstuhl bitte unbedingt reservieren!

Lehrmittel

Ähnliche Inhalte