1. Vermittlung
  2. Lehrpersonen

Find Ratatösk

Das Maskottchen Ratatösk begleitet Kinder durch ihre eigene Kommunikationswelt und zeigt ihnen amüsante Spiele. Für Kinder von 4 bis 8 Jahren, im Eintritt inbegriffen.

> mehr Informationen

Workshops

90 Minuten – mit Spezialrabatt für Zyklus 1: CHF 100

Mediendetektive

Die Vielfalt der Medien unter der Lupe

Eine Box voller Originalobjekte, die es zu untersuchen gilt, weist den Weg ins Dickicht der Ausstellung. Hier gilt es, der Vielfalt der medialen Kommunikation nachzuspüren, Objekte und ihre Geschichten unter die Lupe zu nehmen und herauszufinden, was es mit Kommunikation und Medien alles auf sich hat.

Lehrplanbezüge: D.5.B.1.b, NMG 5.3.1.a,b, 9.2.b, TTG 3.A.2a, MI 1.1a, 1.2.b

Dem Brief auf der Spur

Entdeckungsreise durch die Stationen der Briefpost

Schriftliche Botschaften gehören zu den ältesten – und immer noch aktuellen – Möglichkeiten der medialen Kommunikation. Von Objekten geleitet, wird gemeinsam erkundet, was es vom Schreibgerät über die Briefmarke bis zum «Pösteler» alles braucht, damit ein Brief Gestalt annimmt und seinen Weg von A nach B findet.

Lehrplanbezüge: D.5.B.1.bNMG 5.3.1.a,b9.2.bTTG 3.A.2aMI 1.1a1.2.b

Organisation des Besuchs mit einer Schulklasse

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr

Telefonische Beratung
Gallus Staubli
Leiter Bildung & Vermittlung
Telefon: 031 357 55 19
Email

Empfohlene Anreise ab Hauptbahnhof
15 Min. Spaziergang an Bundeshaus und Hotel Bellevue vorbei, über die Kirchenfeldbrücke, links am Historischen Museum vorbei zur Helvetiastrasse.
Oder mit Tram 6, 7 oder 8 bis Helvetiaplatz (5 Min.)

Häufig gestellte Fragen z. B. zu Picknick oder Stosszeiten finden Sie bei den FAQ.

Gratiseintritt für Lehrpersonen, die einen Klassenbesuch vorbereiten (bitte Ausweis mitbringen) und für Schulklassen* in Begleitung mindestens einer Lehrperson pro 20 Lernenden.

*Gilt für Klassen der Zyklen 1-3, Sek2, PH, sowie für betreute (Integrations-)Projekte, z. B. für Stellenlose oder Asylsuchende.

*Gilt NICHT für Gruppen der tertiären Stufe und Kindertagesstätten, welche die Kernausstellung besuchen.

Eintrittspreis für Studierende und Gruppen, die nicht als Schulklasse gelten: CHF 10.-