1. Information

Autofreier Sonntag im Museumsquartier

Der Autofreie Sonntag ist da und selbstverständlich sind auch wir mit dabei, schliesslich befindet sich das Zentrum des Festes gleich vor unserem Museum. Für diesen besonderen Tag gibt es bei uns Gratiseintritt in die Ausstellung und wir haben ein schönes Programm zusammengestellt – auf der Strasse vor dem Museum, auf unserer Promenade und natürlich in unserer Ausstellung, wo sich die Kommunikatorinnen und Kommunikatoren auf das Thema vorbereiten! Vom Strassenspielplatz, über eine Selfie-Gelegenheit zum babylonischen Turmbau ist alles da.

Speziell herausheben möchten wir:

  • Die Kidswest sind mit ihrer tollen Kleinkunst-Box bei uns zu Gast. Aus diesem Mini-Universum überrascht die Crew aus Kinder und Jugendlichen Alt und Jung.
  • Im Café Pavillon gibt’s eine Mitmach-Ausstellung. Für einmal bestimmen Sie die Ausstellungsinhalte – bringen Sie ein persönliches Objekt mit zum Thema «Stille». Beraten von unseren Kuratoren können Sie es für zwei Monate im Museum ausstellen.
  • Und weil all das hungrig und durstig macht, sorgen wir auch für das leibliche Wohl mit ofenfrischer Pizza, Zuckerwatte-Velo, der Stille-Bar und natürlich mit unserem Café Pavillon.

21. Oktober 2018

10:00  18:00 Uhr

Alle Informationen zum Gesamtprogramm am Autofreien Sonntag finden Sie unter www.quartierzeit.ch

Spaziergangsprojekt

Im Vorfeld zum autofreien Sonntag können Sie sich ab dem 18. August auf insgesamt fünf verschiedenen Routen durch das Kirchenfeld und Gryphehübeli Quartier bewegen - zu Fuss oder mit dem Velo! Rund um die Museen am Helvetiaplatz gibt’s den «Museumspfad», auf dem Kinder auf unbekannten Schleichwegen das Museumsquartier erkunden können. Dabei sind rund um jedes Museum Fabelwesen zu finden - bei uns hat sich das Eichhörnchen Ratatösk an fünf Orten versteckt. Findest du heraus wo er sich überall aufhält?